Flüge nach St. Peter-Ording

St. Peter-Ording Strand

 

St. Peter-Ording liegt am Westende der Halbinsel Eiderstedt an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. St. Peter-Ording bezeichnet sich selbst als die größte Sandkiste Deutschlands. Dies aus gutem Grunde. Mit zwölf Kilometer Länge und bis zu zwei Kilometer Breite ist dieser Strand der größte Deutschlands. Berühmt ist der Strand auch für seine Pfahlbauten, auf denen verschiedene Restaurants zu finden sind. Der Ort St. Peter, bestehend aus den Ortteilen Bad, Ording, Dorf und Böhl, hat in den letzten Jahren einen wahren Hype erfahren. Es sind viele schöne Hotels und Restaurants entstanden.

Mindestens genauso bekannt wie der Strand von St. Peter ist der Leuchtturm Norderhever, der auf der Nordseite der Halbinsel Eiderstedt steht. Ein ganz besonderer Reiz der Halbinsel Eiderstedt geht von dessen natürlicher Schönheit aus. Charakteristisch sind das flache Land, die vom Wind gezeichnete Vegetation und die von Sielzügen durchzogenen Köge (ursprünglich Meeresflächen) und der schier unendliche Himmel. Auf Eiderstedt gibt einige sehr schöne Orte mit schönen alten Reetdachhäusern zu entdecken.

Abflugorte und Flugzeiten zu unseren Verbindungen nach Sylt entnehmen Sie bitte unserem Flugplan.